FDP Rahden

Wohnungsbau in Rahden - Stellungnahme der FDP Fraktion

Antrag SPD zum Wohnungsbau in Rahden zur Ratssitzung am 11. Juli 201

Antrag SPD zum Wohnungsbau in Rahden zur Ratssitzung am 11. Juli 2019

Hier dazu die Stellungnahme der FDP Fraktion im Rat der Stadt Rahden:

Grundsätzlich lässt sich derzeit für den Wohnungsmarkt in Rahden die Fest-stellung treffen, dass im Segment der Mietwohnungen die Angebotslage nicht besonders ausgeprägt ist. Derzeit finden sich im Mietwohnungssegment im Internet lediglich vier Angebote zu einem Preis von 4,75€ bis 8,50€ pro Quadrat-meter Nettokaltmiete.

„Insofern teilt die FDP Fraktion grundsätzlich die Sorge der Bürger und Bürger-innen nach Zentrumnahen und bezahlbaren Wohnraum in Rahden“, stellt der Vorsitzende der FDP Fraktion, Hans-Eckhard Meyer, seinen Ausführungen voran.

Aus Sicht der FDP Fraktion ist der Antrag der SPD Fraktion oberflächlich be-arbeitet und geht mit seinen unklaren Aussagen und Zielformulierungen komplett an diesem wichtigen Thema vorbei...

--> Für die weiteren Ausführungen bitte die angehängte PDF lesen.