FDP Rahden
FDP Rahden
Herzlich Willkommen auf der Seite der FDP Rahden

Über Uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten in Rahden.

Hier finden Sie Informationen zu unserer Arbeit und zu unseren Zielen, erfahren Termine unserer aktuellen Veranstaltungen und haben die Möglichkeit, Kontakt zu uns aufzunehmen.

Herzliche Grüße,

Hans-Eckhard Meyer
(Stadtverbandsvorsitzender)

Homepage der FDP Rahden

Personen

Unser Vorstand koordiniert die Arbeit vor Ort.

Hans-Eckhard Meyer

Fraktionsvorsitzender

Thomas Möller

Stellv. Fraktionsvorsitzender

Positionen

Es werden hier kurz und prägnant die Positionen der FDP Rahden zu wichtigen Thema benannt, die i.d.R. unter "Meldungen" weiter ausgeführt werden.

Digitalisierung

Die Digitalisierung und die Förderung des Wirtschaftsstandortes Rahden sind zwingend weiterzuentwickeln!!!

Jahresrückblick 2018

Unter Meldungen ist der Pressetext zum Jahresrückblick 2018 nachzulesen.
Ferner wird Monika von Platen-Nimbs gewürdigt, und weitere Parteifreunde werden ständige Mitglieder in Ausschüssen.

Neuigkeiten

Dieser Bereich enthält die neuesten Meldungen der FDP-Bundespartei, die auf Facebook veröffentlicht wurden.

#HomeOffice: Wir möchten, dass Du mobil und auch von zuhause aus arbeiten kannst, wenn das für Dich und Deinen Arbeitgeber passt. 👍 Damit Du zum Beispiel Dein Kind aus der Kita abholen, Dich um Deine Mutter kümmern oder auch nur den Handwerker empfangen kannst – ohne dafür übermäßig Arbeitszeit opfern zu müssen. Das Urteil des EuGH zwingt die GroKo, nun endlich die deutschen Arbeitszeitregelungen zu reformieren. Selbstbestimmtes Arbeiten – wie mobiles Arbeiten, Homeoffice und Vertrauensarbeitszeit – muss möglich sein. Auf europäischer Ebene 🇪🇺 muss zudem eine Klarstellung in der Arbeitszeitrichtlinie erfolgen, um ein neues Bürokratiemonster zu verhindern. 💪 #ChancenNutzen🚀#EP2019 #Europawahl2019

45,7 Cent bleiben Dir im Schnitt von einem erarbeiteten Euro nach Steuern und Abgaben. Heute steigt die Steuerlast bei kleinen und mittleren Einkommen besonders schnell an. Ein Durchschnittsverdiener darf nicht fast schon den höchsten Steuersatz zahlen. Die Einführung von EU-Steuern oder die Zuweisung eigener Steuern an die europäische Ebene lehnen wir ab. 👍 In Deutschland wollen wir den #Soli abschaffen, den Einkommensteuertarif „nach rechts verschieben“, den sogenannten Mittelstandsbauch abflachen, die #Stromsteuer senken und die #kalteProgression lindern und so den Steuerzahler entlasten. 💪 #ChancenNutzen 🚀#EP2019 #Europawahl2019

Meldungen

Der Fraktionsvorsitzende der FDP im Rat der Stadt Rahden hielt zur Verabschiedung des Haushaltes der Stadt Rahden die als PDF-Datei beigefügte Haushaltsrede.
Sehr eindringlich schilderte er die Herausforderung für den Haushalt des Jahres 2019 und zeigte die Perspektive für kommende Haushalte auf.

Die FDP Fraktion hat dem gemeindlichen Einvernehmen nicht zugestimmt.
Der FDP Fraktion ist bewusst, dass die Verweigerung des gemeindlichen Einvernehmens keine juristische Auswirkung auf das Genehmigungsverfahren hat, da der Kreis diese fehlende Zustimmung ersetzen kann. Jedoch soll deutlich gemacht werden, dass wir hinter den Interessen der Dorfgemeinschaft und der Nachbarn stehen.

Auf Grund der bisher kalkulierten Umbaukosten der alten Realschule, um diese für die Anforderungen der Sekundarschule fit zu machen, und der erheblichen Kostenrisiken bei einem Umbau über 4 Jahre (explodierenden Kosten im Baugewerbe), spricht sich die FDP Rahden für Neubauten als Anbau zur ehemaligen Hauptschule aus. Ferner wäre bei einem Umbau über 4 Jahre eine enorme Belastung für die Schüler und Lehrer gegeben.

Anbei die ausführliche Sichtweise der FDP Rahden zur Frage eines Brunnens als gestalterisches Element auf dem Kirchplatz.

Für die Mitgliedschaft der Stadt Rahden im Musikschulverband Espelkamp-Rahden-Stemwede, der gemeinsam mit den Nachbarkommunen Espelkamp und Stemwede durch die Stadt Rahden getragen wird, werden für die Jahre von 2018 bis 2021 jährlich Zuschüsse von 92.500€ in den städtischen Haushalt eingestellt. Der prognostizierte Zuschussbedarf hat sich damit noch einmal gegenüber den beiden Vorjahren 2016 (abgerechnet) und 2017 (Prognose) erhöht.
Derzeit besuchen ca. 150 Kinder aus Rahden den Musikschulunterricht des Zweckverbandes. Pro Schüler bedeutet dies einen jährlichen Aufwand von über 600 €, der neben den bereits erhobenen und durchaus bedeutsamen finanziellen Eigenanteilen der Eltern zusätzlich von unserer Stadt zu leisten ist. Mit einer solchen dauerhaften Subventionierung ist die kommunale Leistungsfähigkeit für diesen Bereich überschritten.
Wir eine nachhaltige Konsolidierung des Musikschulverbandes

Die Bertelsmann Stiftung in Bielefeld weißt in einer Pressemitteilung vom 3.11.2017 auf erhebliche Kosten bei der digitalen Ausstattung unserer Schulen. Ihrer Studie zu Folge rechnet die Stiftung um das Forscherteam von Prof. Andreas Breiter, vom Institut für Informationsmanagement an der Universität Bremen, mit jährlichen Kosten in Höhe von 2.8 Milliarden €.
Vor dem Hintergrund dieser Erkenntnisse und einer Projektion auf den Status quo in Rahden sieht die FDP Fraktion im Rat der Stadt Rahden erheblichen und dringenden Handlungsbedarf in den Kernaufgaben der Digitalisierung unserer Schulen, die im Bereich der Hardware, der Lernsoftware und einem technischen Support liegen. Beginnen sollte es mit der Ausstattung im Schulzentrum und in der Erkenntnis, dass es zu einer dauerhaften Unterstützung in diesem Bereich kommen muss.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Falls Sie mit uns in Kontakt treten möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Feldstr. 29
32369 Rahden
Deutschland